Werkbank der Welt verlängert sich. Südostasien als Produktionsbasis zunehmend attraktiv
| | |

Werkbank der Welt verlängert sich. Südostasien als Produktionsbasis zunehmend attraktiv

Es gibt zunehmend gute Gründe für Unternehmen ihre Produktion oder auch Verwaltung in die ASEAN-Staaten zu verlegen. Einerseits motivieren der Trend zur Lieferketten-Diversifizierung und der Handelstreit zwischen den USA und China zu diesem Schritt, anderseits bieten die ASEAN-Staaten viele Standortvorteile wie ein geringeres Lohnniveau und eine gute Infrastruktur. Besonders der Einstieg in Singapur kann sich…

| | |

China und Singapur bauen ihre Beziehungen aus, um eine bessere Zusammenarbeit zu erreichen

Der singapurische Premierminister Lee Hsien Loong bezeichnete die bilateralen Beziehungen in einem Interview mit der China Media Group vor zwei Wochen als „sehr gut“, bevor er zu einem offiziellen Besuch nach China aufbrach. Einen Tag vor dem Ende seiner einwöchigen Reise wurden die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu einer „umfassenden, hochwertigen und zukunftsorientierten“ Partnerschaft…

Krise beschleunigt Digitalisierung und Omnichannel-Integration
| | | | |

Krise beschleunigt Digitalisierung und Omnichannel-Integration

Der chinesische Logistikmarkt erholt sich rasant von der Pandemie. Die Krise führt zu einer Beschleunigung der Digitalisierung in der Logistikbranche, Omnichannel-Integration und zu einer Zunahme von Fusionen. Redaktion: Dirk Ruppik. Der chinesische Logistikmarkt hat sich nach dem massiven Einbruch durch die Lockdowns in 2020 mit großer Geschwindigkeit wieder erholt. Neben beschleunigten Logistikprozessen hat die Pandemie…

| |

GWM vertieft seine globale Strategie für neue Energien

Am 2. Dezember hielt GWM erfolgreich die Auslandskonferenz 2022 in Thailand ab. Mehr als 200 Händler aus über 50 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt diskutierten über die Entwicklungsstrategie und Planung der neuen Energie von GWM. Die GWM verfügt über eine komplette Branchenkette für neue Energien in Thailand. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Händlern…

|

Das Symposium Global Maritime Cooperation and Ocean Governance 2022 ging in Sanya erfolgreich zu Ende

Am 3. und 4. November fand das Symposium Global Maritime Cooperation and Ocean Governance 2022 erfolgreich in Sanya, Hainan, statt. Das Symposium wurde gemeinsam vom China-Southeast Asia Research Center on the South China Sea, dem Huayang Research Center for Maritime Cooperation and Ocean Governance, der China Ocean Development Foundation und dem National Institute for South…

|

GWM TANK hält Markenkonferenz in Saudi-Arabien ab, um den globalen Markt zu erweitern

Am 3. Juli hielt GWM TANK eine Markenkonferenz in Saudi-Arabien ab, auf der die beiden Spitzenmodelle GWM TANK300 und GWM TANK500 offiziell vorgestellt wurden. Die Konferenz stand unter dem Motto „Limitless Experience“. Die Marke TANK hat eine neue SUV-Kategorie für globale Käufer geschaffen. Die Marke stellte dem Publikum auch die Markenattribute vor, darunter Luxus, Geländegängigkeit…

| |

FedEx Express: Neue Flugroute zwischen Asien und Europa

FedEx Express, eine Tochtergesellschaft der FedEx Corp. und das weltweit größte Express-Transportunternehmen der Welt, hat eine neue Flugroute zwischen Asien und Europa eröffnet. Sie verbindet Chinas Hauptstadt Peking zum ersten Mal mit dem FedEx Charles de Gaulle (CDG) Hub in Paris, Frankreich, mit zehn Verbindungen pro Woche über Osaka, Japan. Die neue Route sorgt für…

| | |

CGTN: China will Hainan zu einem Beispiel für Reform und Öffnung in der neuen Ära machen

China hat versprochen, seine südliche Inselprovinz Hainan zu einem Freihandelshafen mit globalem Einfluss auszubauen und sie zu einem Beispiel für die Reform und Öffnung des Landes in der neuen Ära zu machen. Die einzigartige Rolle Hainans im Rahmen der Reform- und Öffnungspolitik Chinas stand im Mittelpunkt des Besuchs von Präsident Xi Jinping, der die Insel von…

| |

Erste Niederlassung von cargo-partner in Indonesien

Der Logistikdienstleister cargo-partner hat sein bisher vorhandenes Verbindungsbüro in Jakarta in eine voll funktionstüchtige Niederlassung aufgewertet. Damit stärkt das Unternehmen sein Engagement in der strategisch bedeutenden Region Südostasien. Mit Wachstumszahlen von mehr als 15 Prozent im indonesischen Transport- und Logistiksektor plant cargo-partner den weiteren Ausbau seines Geschäfts in der derzeit sechzehntgrößten Volkswirtschaft der Welt. Mit…

| |

GWMs Umsatz in der ersten Hälfte des Jahres 2021 erreichte 61,9 Mrd.CNY

Am 27. August veröffentlichte die Great Wall Motor Company Limited ihren Finanzbericht für das erste Halbjahr 2021. Von Januar bis Juni dieses Jahres erreichten die Bruttoeinnahmen von GWM 61,928 Milliarden CNY, was einem Wachstum von 72,36 % gegenüber dem Vorjahr entspricht; der Nettogewinn erreichte 3,529 Milliarden CNY, was einem Wachstum von 207,87 % gegenüber dem…

|

Groupe PSA verkauft 2019 weltweit 3,5 Millionen Fahrzeuge

Solide Position in Europa: 16,8% Marktanteil – Elektrifizierung auf Kurs: 10[1] neue Modelle eingeführt – Elektrifizierung des gesamten Fahrzeugangebots ab 2025. „Unsere Teams zeichnen sich – in einem sich stark verändernden Umfeld – in allen Regionen durch ein starkes Engagement für Leistung, profitable Verkäufe und Kundenzufriedenheit aus. Dieses Engagement wird durch die Kernmodell- und die…

«Grüner» Treibsand bremst  Außenhandel
|

«Grüner» Treibsand bremst Außenhandel

Die Streitigkeiten im Außenhandel nehmen zu. Bei den Verhandlungen über Freihandelsabkommen mit den ASEAN-Ländern bieten Palmöl und Recyclingmüll viel Zündstoff. Beitrag: Arne Mielken. Ob Umweltschutz getriebene, protektionistische Maßnahmen etwas Gutes oder Schlechtes sind, darüber lässt sich trefflich streiten. Jedes Wirtschaftsabkommen enthält gewisse Klauseln zum Schutz der eigenen Wirtschaft, insbesondere der Landwirtschaft. Doch insgesamt sollen Freihandelsabkommen…

| |

Porsche Holding rechnet 2020 mit einem annähernd gleichbleibenden Marktumfeld

Die Porsche Holding GmbH (PHS) mit Sitz in Salzburg ist seit 1. März 2011 eine 100 Prozent Tochtergesellschaft der Volkswagen AG und in den Geschäftsfeldern Großhandel, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und IT-Systementwicklungen tätig. Das Salzburger Handelsunternehmen wurde 1949 gegründet und ist mit Ende 2019 in 29 Ländern in Österreich, West- und Südosteuropa sowie in Kolumbien, Chile, China,…

|

Xinhua Silk Road: CEIS und Fitch Solutions veröffentlichen Report zu Chancen in den ASEAN-Ländern, die sich aus der Belt and Road-Initiative ergeben

China Economic Information Service (CEIS), ein Service der Nachrichtenagentur Xinhua, und Fitch Solutions haben gemeinsam am Dienstag einen Bericht zu den geschäftlichen Möglichkeiten in den ASEAN-Ländern (Association of Southeast Asian Nations, Verband Südostasiatischer Nationen), die sich aus der Belt and Road-Initiative (BRI) ergeben, auf einem Forum in Tuole, einem Dorf in der südwestchinesischen Provinz Guizhou,…

|

Groupe PSA: Weltweiter Absatz von Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall steigt im ersten Halbjahr um 38,1 Prozent

Groupe PSA ist außerdem europäischer Marktführer bei leichten Nutzfahrzeugen. Michael Lohscheller, CEO von Opel/Vauxhall: Unsere Modellpalette ist beliebter denn je. Vor allem unsere X-Champs sind Autos, die bei unseren Kunden sehr begehrt sind und uns eine wettbewerbsfähige Spitzenposition im hochattraktiven SUV-Segment sichern. Der neue Combo wird ein weiterer wichtiger Schritt für uns sein. Die Passagierversion…

|

Li Jinyuan: „Die Welt konzentriert sich jetzt auf China. TIENS ist dabei!“

Chinas bedeutendstes und und bekanntestes Wirtschaftstreffen, das jährlich stattfindende Boao Forum für Asien 2018, wurde offiziell am 11. April beendet. Li Jinyuan, Chairman der Tiens Group, war mit dem Thema „Ein offenes und innovatives Asien für eine Welt größeren Wohlstands“ zur Teilnahme an dem Forum eingeladen worden und erklärte in diesem Zusammenhang, dass die Weltwirtschaft…

|

cargo-partner erweitert Kontraktlogistik-Netzwerk in Südostasien

cargo-partner startete seine Expansion nach Asien im Jahr 2004 mit der Eröffnung von zwei Büros in China und Taiwan. Vier Jahre später erweiterte der Logistikanbieter seinen Fokus auf die ASEAN-Region mit der Eröffnung von je einem Standort in Thailand und Singapur. In den darauffolgenden Jahren setzte cargo-partner sein Wachstum in Südostasien nach Malaysia (2011), Vietnam…

|

Renault-Nissan-Mitsubishi Sells 10.6 Million Vehicles in 2017

 Combined sales by Renault, Nissan and Mitsubishi Motors rise 6.5% to 10,608,366 units in 2017 – one in nine passenger cars and light commercial vehicles sold worldwide Zero-emission leadership maintained with cumulative sales of 540,623 electric vehicles since 2010 Renault-Nissan-Mitsubishi, the world’s leading automotive Alliance, today announced that its member companies sold a combined total…

|

Chinas UnionPay unterstützt die Modernisierung der Zahlungsverkehrsbranche im Ausland

Chinas finanztechnische Standards sind heute zu einem wichtigen Impuls für die Modernisierung der Zahlungsverkehrsbranche im Ausland geworden. Die Zahlungsvermittlungsnetze in Serbien, Weißrussland und Tadschikistan werden nach den UnionPay-Standards aufgebaut oder modernisiert. Mehr als zehn Länder, darunter Albanien, Bulgarien und Tansania, haben den Wunsch geäußert, dass UnionPay ihnen beim Aufbau eines Zahlungsverkehrsnetzes hilft. „Die reibungslose Zahlung…

|

Qatar Airways Cargo launching scheduled freighter services to Myanmar

Qatar Airways Cargo has commenced direct freighter service to Yangon, Myanmar. The Doha-Yangon-Doha route is served once-a-week with the Airbus A330 freighter, providing more than 60 tonnes of cargo capacity each way. Qatar Airways’ Acting Chief Officer Cargo, Mr. Guillaume Halleux, says: “We are delighted to launch our eighth freighter destination for 2017, in line…

|

Qatar Airways Cargo startet Frachtliniendienst nach Myanmar

Qatar Airways Cargo hat einen direkten Frachterdienst nach Yangon in Myanmar, aufgenommen. Die Strecke Doha-Yangon-Doha wird einmal pro Woche mit dem Airbus A330-Frachter bedient und bietet mehr als 60 Tonnen Frachtkapazität pro Strecke. Qatar Airways Chief Officer Cargo, Guillaume Halleux, dazu: „Wir freuen uns, unser achtes Frachterziel für 2017 ins Programm aufzunehmen, was im Einklang…

Amber Road erweitert Lösung für Freihandelsabkommen

Amber Road, ein führender Anbieter von Lösungen für Global Trade Management (GTM), hat seine Softwarelösung für die Nutzung von Freihandelsabkommen um 89 internationale Abkommen erweitert. Insgesamt deckt das leistungsstarke Modul damit über 120 Freihandelsabkommen (FTAs) ab. Die schnelle Identifizierung und Qualifizierung basiert auf Global Knowledge® von Amber Road: Die umfassende, tagesaktuelle Handelsdatenbank hält Ursprungsregeln, Produktkategorisierung,…

Dematic ernennt Jan Vercammen zum Geschäftsführer Dematic Mitteleuropa

Dematic, ein weltweit führender Anbieter von integrierter automatisierter Supply-Chain-Technologie sowie Software und Services, gab heute die Ernennung von Jan Vercammen als neuen Geschäftsführer der Dematic Mitteleuropa bekannt. In dieser Funktion ersetzt er Barbara Wladarz mit sofortiger Wirkung. „Ich fühle mich geehrt, dem Dematic Mitteleuropa-Team als Geschäftsführer vorzustehen“, sagte Vercammen. „Dematic ist eine sehr dynamische Organisation,…

Kerry Logistics to establish a presence in the CIS countries

Kerry Logistics has managed to weather market headwinds in 2016 and minimised the adverse macro-economic impact on its business with quick response to market changes. Despite the tough operating environment, the Group managed to achieve a 14 per cent growth in turnover, while core net profit grew by 4 per cent in 2016. The sustainable…

| |

Kerry Logistics plant eigene Präsenz in den Ländern der GUS

Kerry Logistics hat die Herausforderungen des Marktes im Jahr 2016 gut bewältigt. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen konnte der Konzern 14 Prozent Umsatzwachstum erreichen, während der Gewinn im Kerngeschäft 2016 um 4 Prozent wuchs. Die nachhaltige Steigerung des Ergebnisses war auf ein starkes Wachstum des internationalen Speditionsgeschäftes, ein solides Wachstum in Süd- und Südostasien, sowie Synergien…

|

Yusen expands Malaysian cold chain

Tasco Berhad, Yusen’s Malaysian subsidiary, is to take over two cold chain logistics providers in the country – Gold Cold Transport and MILS Cold Chain Logistics. Demand for refrigerated transport and cold storage facilities for perishable products, such as fresh produce, beverages and pharmaceuticals, is rising in Malaysia as a result of population growth and…

| |

Nachhaltige Logistik in Asien: Die Zeit drängt in Fernost

Die Wirtschaften in Asien wachsen rasant. Aus Asien stammen bereits 60 Prozent der Treibhausgasemissionen – dies wurde im Mai 2016 auf der 49. Jahrestagung der größten Entwicklungsbank Asiens, die Asian Development Bank (ADB) verlautbart. Maßnahmen zur Minderung des Ausstoßes von Gasen, die zum Treibhauseffekt beitragen,  müssen schnell auch im Logistikbereich umgesetzt werden.  Autor: Dirk Ruppik…

DHL untersucht asiatische Handelstrends und Auswirkungen auf Lieferketten

„Um vom zunehmenden regionalen Güterverkehr zu profitieren, sollten Unternehmen in die sechs großen asiatischen Volkswirtschaften investieren. Unternehmen sollten Initiativen wie TPP, die Wirtschaftsgemeinschaft ASEAN Economic Community (AEC) und das chinesische Infrastrukturprogramm ‚One Belt, One Road‘ nutzen, um die Barrieren im innerasiatischen Handel abzubauen und das Angebot an multimodalen Transportlösungen zu erweitern. Unternehmen können ihren Kunden…

SAF-Holland verbessert im ersten Quartal 2016 operatives Ergebnis

In einem regional stark unterschiedlichen Marktumfeld erreichte SAF-Holland, Europas größter börsengelisteter Zulieferer für Trailer, Busse und Lkw, im ersten Quartal 2016 einen Konzernumsatz von 259,9 Mio. Euro (Vj. 271,0) und damit 4,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Die erfreuliche Marktentwicklung in Westeuropa und die starke Aufstellung im Mittleren Osten konnten die unverändert schwierige Marktsituation in…

Bertschi eröffnet in Singapur ein innovatives Logistikcenter für die Chemie

Das Schweizer Chemielogistik-Unternehmen Bertschi hat ein neues Logistikcenter in Singapur eröffnet. Die Investition in der Höhe von 29.1 Millionen Euro erfolgt im Herzen von Süd-Ost Asiens größtem Chemiecluster Jurong Island. In strategisch optimaler Lage offeriert Bertschi den Herstellern von Spezialchemikalien u.a. innovative Chemielogistik, Prozessdienstleistungen und Lean-Supply-Chain Lösungen und steigert damit die Effizienz sowie Leistungsfähigkeit ihrer…

End of content

End of content