LOGISTIK express Journal 5/2021

Nun ist es soweit, wir haben den nächsten und vierten Lockdown und bekommen demnächst eine Impfpflicht, dank unfähiger Regierung. Doch sollten wir uns jetzt von Politik / Medien nicht spalten lassen und im nächsten Jahr besonders darauf achten. Denn die kommenden Monate werden nicht einfacher… Lesen Sie jetzt über aktuelle wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie Lösungsansätze von Unternehmen zu Industrie/Handel, Umwelt und Logistik.

Wir würden uns freuen, Ihr Unternehmen promoten zu dürfen. 40.000 LeserInnen informieren sich monatlich crossmedial zu Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen. Holen Sie sich Ihren Informations- und Wettbewerbsvorsprung. Bleiben Sie mit Ihrer App – MJR Media World – allzeit bestens informiert.

INHALT

03 Inhalt / Editorial / Impressum
04 Setzt der Erpressbarkeit ein Ende!
06 Und wieder ein Lockdown. Ist der Handel noch zu retten?
12 TECH DAY 2021
14 Paketversand mit Öko-Touch
18 Smarte Logistik 4.0.
28 Neue Erwartungen an die Intralogistik
30 55.000 Paar Laufschuhe pro Tag
34 Mehr Platz für Onlineshop bei Gebrüder LIMMERT
36 Schwerlastverschieberegalanlage mit 41.000 Paletten-Stellplätzen
38 Die Zukunft des (E)Commerce als Game-Changer
42 A1 Promotion (Coming soon)
44 Neues Einkaufserlebnis dank Augmented Reality
48 Darum bleibt der Mensch für die Industrie 4.0 unentbehrlich
50 Fly.Bot – Drohnen in der Logistik
54 Künstliche Intelligenz trifft proaktive Aussagen über Logistikprozesse
58 Klimawandel: Nachhaltige Logistik
62 Renaturierung oder aquatischer Exorzismus?
66 Die Inflation ist da und bleibt!
70 Aktionscode

 

LOGISTIK express Journal 5/2021

LOGISTIK express Journal 6/2020

LOGISTIK express Ausgabe 6/2020

  • Titel: Daily Business / Challenge

Da sind wir nun – wieder im Lockdown. Ich bin wahrlich kein Freund davon, die Wirtschaft runterzufahren und Unternehmen zu alimentieren, statt schon den Sommer über die Infrastruktur zu organisieren, Personal zu reaktivieren, entsprechende Ausbildungen zu forcieren und einen monatlichen Corona Bonus auszuzahlen. Die Kosten dafür werden KMU und die Mittelschicht tragen, denn die Global Player zahlen aufgrund unseres Standortgesetzes sowieso keine oder nur geringfügig Steuern.

Lesen Sie jetzt mehr …

INHALT 6/2020

03 Inhalt / Editorial
04 Auf Trump folgt Harris, nicht Biden
08 Kann nicht schon endlich Weihnachten sein, bitte?
10 Der zweite Lockdown ist da
12 Der harte Lockdown – ein Amazon-Förderungsprogramm
14 Debatte um Werbeverbote für “ungesunde” Lebensmittel
16 E-Commerce: Österreichs umsatzstärkste Shops
20 Online Handel: 8 Punkte, die Sie 2021 bedenken sollten
22 Des einen Leid, des anderen Freud: Corona als Digitalisierungs-Push
24 Künstliche Intelligenz für den smarten Handel der Zukunft
27 KNAPP unterstützt mit starken Innovationen in schwierigen Zeiten
30 Interview mit Roland Seebacher, Geschäftsführer BITO Österreich
36 Innovationsvorreiter in der Logistik – E-Commerce 3.0
38 IDIH startet die 3. Logistikreise
40 SSI Schäfer: Nachhaltige Intralogistik für widerstandsfähige Unternehmen
44 Delivery-Experte Seven Senders expandiert nach Österreich
48 Corona und Logistik – kein Schiff wird kommen
50 Lenzing erhöht die Kundenbindung
52 Dematic: Individuell angepasste FTS
54 AM-Automation: AutoStore hat unseren KVP deutlich vorangebracht
56 Swisslog: Aqipa realisiert mit Swisslog und trotzt damit der Pandemie
58 Indischer Logistikmarkt: Mangelnde Infrastruktur und Fragmentierung
61 Binnenschiff Journal
62 Mediadaten 2021

Quelle: LOGISTIK express Journal 6/2020