| |

Lagermax Gruppe legt im Ausland kräftig zu

Im Rahmen der Exporters‘ Nite haben WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Wirtschaftsminister Martin Kocher am Montagabend die Exportpreise 2024 verliehen. Dabei erhielt die Lagermax Lagerhaus und Speditions AG für ihre  besonderen Leistungen bei der internationalen Wertschöpfung die Silber-Auszeichnung in der Kategorie Transport und Logistik. Das Unternehmen wurde 1920 gegründet und hat die Zentrale in Salzburg. Neben…

|

WKÖ-Klacska gratuliert Exportpreisträger zu Leistungen im Bereich Transport und Verkehr

Vega International Car Transport & Logistic Trading GmbH holt sich in Kategorie Transport und Verkehr Gold, dahinter folgen Lagermax und Hödlmayr. „Die Transportunternehmen sind Dienstleister für Industrie, Gewerbe und viele andere Branchen sowie letztlich für Herrn und Frau Österreicher:in. Und die Transportunternehmen tragen die Exporterfolge ihrer Kund:innen wortwörtlich in die ganze Welt. Daher freut es…

Lagermax Logistikgruppe wächst
| |

Lagermax Logistikgruppe wächst

Die Lagermax Group erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatz von insgesamt 730 Millionen Euro erneut ein Rekordergebnis. Im Vergleich zu 2022 bedeutet das eine Steigerung um 12 Prozent. Alle Geschäftsbereiche der Lagermax Gruppe haben hervorragend performt und zu diesem Rekordergebnis beigetragen. Die beiden Vorstände Alexander Friesz und Thomas Baumgartner blicken daher äußerst zufrieden…

LOGISTIK express Journal 2/2024 & Transport & Logistik
| |

LOGISTIK express Journal 2/2024 & Transport & Logistik

Auf einen Blick: 02 Inhalt / Impressum 04 Logistik Dialog – Zeit für einen Umbruch 08 Österreichischer Logistik-Tag – ein Plädoyer für die Wachsamkeit 12 Osteuropa bleibt auf Wachstumskurs 16 Massiver Druck auf die Margen 20 Prozessoptimierungen in der Supply Chain 22 Gößtes Lager für Lithium Batterien 24 Keine Einzellösungen zur Klimaneutralität 26 VDE Studie…

Lagermax Logistikgruppe wächst kräftig weiter
| | |

Lagermax Logistikgruppe wächst kräftig weiter

Die Lagermax Group erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatz von insgesamt 730 Millionen Euro erneut ein Rekordergebnis. Im Vergleich zum Jahr 2022 bedeutet das eine Steigerung um 12 Prozent. Alle Geschäftsbereiche der Lagermax Gruppe haben hervorragend performt und zu diesem Rekordergebnis beigetragen. Die beiden Vorstände Alexander Friesz und Thomas Baumgartner blicken daher äußerst…

Verein Netzwerk Logistik zeigt die Vielfalt, Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Logistik auf!
| |

Verein Netzwerk Logistik zeigt die Vielfalt, Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Logistik auf!

Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) nahm auch heuer wieder den traditionellen „Tag der Logistik“ zum Anlass, um gemeinsam mit Schulen und Unternehmen auf die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Logistik aufmerksam zu machen. Gestern standen virtuelle Unternehmensrundgänge im Mittelpunkt, die Ende des Schuljahres mit Exkursionen ergänzt werden.  Franz Staberhofer (Obmann, VNL) strich dabei hervor, „Unser Ziel…

| |

Lagermax Logistics Croatia startet eigene Produktion von Holzpaletten

Lagermax Logistics Croatia d.o.o. bietet als neuen Service den Vertrieb von Holzpaletten aus eigener Produktion. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Luka bei Zagreb erweitert damit sein Angebot für kleine Firmen bis hin zu Großbetrieben, die ihre Logistikabläufe weiter optimieren möchten. Jede Palette werde aus qualitativ hochwertigem Holz und nachhaltigen Quellen gefertigt. Das gewährleiste eine lange…

| |

Lagermax nutzt strategisch gute Lage von Pilsen

Lagermax Logistics Czech s.r.o. stärkt mit einem modernen Logistikzentrum am Standort Pilsen sein Engagement auf den Verbindungen zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik. Das Team vor Ort betreue verschiedenste Branchenlösungen im B2B- und B2C-Bereich, teilt das Unternehmen mit. „Unser Warehouse ist die ideale Plattform für Warentransport von und nach Tschechien oder Deutschland, innerhalb von 24…

| |

Herbert Weber verabschiedet sich in den Ruhestand

Herbert Weber, Geschäftsführer des Gesellschafters Lagermax Logistics Austria GmbH und Mitglied des Aufsichtsrates der Stückgutkooperation 24plus, verabschiedet sich am 31. Dezember 2023 in den wohlverdienten Ruhestand. Österreich war über Lagermax eines der ersten angeschlossenen Länder der Kooperation. Weitere Länder, in denen die Salzburger Spedition tätig ist – wie Tschechien oder Ungarn – folgten. Die letzten…

Jungspediteur-Wettbewerb 2023: Ökologie und Künstliche Intelligenz dominieren
| |

Jungspediteur-Wettbewerb 2023: Ökologie und Künstliche Intelligenz dominieren

Abwärmenutzung, KI-Roboter, automatische Stellplatzverteilung Ökologische und/oder ökonomische Kunden- oder Branchenlösungen forderte der Zentralverband Spedition & Logistik bei der Ausschreibung des diesjährigen Jungspediteure-Wettbewerbs – und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Gewinnerin Anja Kohler (25, Gebrüder Weiss) setzte in ihrem Konzept auf die Nutzung der Abwärme von Rechenzentren in Logistikunternehmen. Platz 2 erzielte Eva-Maria Petschnigg (23, Österreichische…

| |

Lagermax übernimmt spanischen Motorrad-Logistiker LVTmoto

Die Lagermax Logistics Austria GmbH übernimmt rückwirkend per 1. Oktober 2023 den spanischen Motorrad-Logistiker LVTmoto in der Nähe von Barcelona und baut damit sein europäisches Netzwerk in der Zweiradlogistik weiter aus. LVTmoto hat über 30 Jahre Erfahrung im Transport und der Lagerung von Zweirädern und arbeitet für viele namhafte Motorrad Marken. Das Unternehmen befindet sich…

Logistikbranche fordert im Einklang mit neuem ÖBB-Rahmenplan Öko-Förderung des Straßengüterverkehrs
| | |

Logistikbranche fordert im Einklang mit neuem ÖBB-Rahmenplan Öko-Förderung des Straßengüterverkehrs

Der Zentralverband Spedition & Logistik begrüßt die im präsentierten ÖBB-Rahmenplan 2024-2029 vorgesehenen Maßnahmen für den Güterverkehr, insbesondere die Modernisierung von Güterterminals. Gleichzeitig ruft die Branche zur realistischen Betrachtung der Gesamtsituation auf und fordert verstärkte Maßnahmen zur Förderung eines umweltfreundlichen Straßengüterverkehrs. Das Klimaministerium müsse, ähnlich wie bei der Schiene, die Dekarbonisierung des Straßentransports verstärkt und mit…

| |

Frikus engagiert sich für nachhaltige Transportlogistik

In einem bedeutenden Schritt hin zu einem umweltfreundlicheren Transportwesen setzt die Frikus Transportlogistik GmbH im Bereich Abfall und Recycling ab sofort auf den Einsatz von Hydriertem Pflanzenöl (HVO) als Treibstoff innerhalb der Lkw-Flotte. Die Umstellung unterstreicht das Engagement des Unternehmens für nachhaltige Entsorgungs-, sowie Transportlösungen. „Die Entscheidung, HVO-Diesel einzusetzen, ist ein weiterer Schritt in unserer…

Konsequent in der Sache, fair zu den Menschen
| | |

Konsequent in der Sache, fair zu den Menschen

Sie hielt Wort. Am späten Samstagnachmittag werde sie für ein Interview in der ersten Ausgabe der Österreichischen Verkehrszeitung zur Verfügung stehen. Ich bezweifelte ein wenig, ob es dazu kommt. Aber dann läutete um 17 Uhr das Telefon. Heidi Senger-Weiss war in der Leitung. Unter ihrer mutigen und engagierten Führung, und mit tatkräftiger Unterstützung durch ihren…

Förderprogramm „Emissionsfreie Nutzfahrzeuge und Infrastruktur“ kann nur erster Schritt zur Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs sein
| |

Förderprogramm „Emissionsfreie Nutzfahrzeuge und Infrastruktur“ kann nur erster Schritt zur Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs sein

Klimaministerium muss Förderung für Dekarbonisierung der Straße aufstocken, um sich Klimaneutralität bis 2040 anzunähern. Keine Überraschung ist der Ansturm auf das Förderprogramm ENIN für den Zentralverband Spedition & Logistik, der seit mehreren Jahren ein Förderprogramm für Emissionsfreie Nutzfahrzeuge und deren Infrastruktur gefordert hat. Zentralverband-Präsident Alexander Friesz: „Unsere Branche hat großes Interesse an der Dekarbonisierung des…

|

Lagermax beteiligt sich an Batterielogistik Spezialisten LogBATT in Deutschland

Lagermax übernimmt rückwirkend mit 1. Juli 2023 die Dreiviertelmehrheit an der LogBATT GmbH in Plochingen. Damit stärkt Lagermax ihre Division Green Logistics und ergänzt die Sparten Entsorgungslogistik und Recycling um die Sparte Batterielogistik. Die LogBATT GmbH wurde 2017 gegründet. Die beiden bisherigen Alleingesellschafter, Philpp Helmle und Eduard Schönmeier, haben eine langjährige Expertise in der Entwicklung…

|

Lagermax beteiligt sich an Batterielogistik Spezialisten LogBATT in Deutschland

Lagermax übernimmt rückwirkend mit 1. Juli 2023 die Dreiviertelmehrheit an der LogBATT GmbH in Plochingen. Damit stärkt Lagermax ihre Division Green Logistics und ergänzt die Sparten Entsorgungslogistik und Recycling um die Sparte Batterielogistik.  Die LogBATT GmbH wurde 2017 gegründet. Die beiden bisherigen Alleingesellschafter, Philpp Helmle und Eduard Schönmeier, haben eine langjährige Expertise in der Entwicklung…

| |

Lagermax bezieht Position in der Batterielogistik

Die Lagermax Group erwirbt rückwirkend mit 1. Juli 2023 die Dreiviertelmehrheit an der LogBATT GmbH in Plochingen. Damit stärkt das Salzburger Familienunternehmen die Division Green Logistics und ergänzt die Sparten Entsorgungslogistik und Recycling um die Sparte Batterielogistik. Die LogBATT GmbH wurde 2017 gegründet. Die beiden bisherigen Alleingesellschafter, Philpp Helmle und Eduard Schönmeier, besitzen langjährige Expertise…

| |

Frikus Liquids bietet jetzt auch Pellets-Transporte

Bei der Frikus Liquids gibt es ab sofort eine Logistiklösung für den Transport von Pellets in der Region Steiermark / Burgenland. Ein modernes Pellets-Fahrzeug befördert EN-plus zertifizierte Holzpellets aus regionaler Produktion. Man biete den Kunden beste Qualität mit permanenter Prüfung, vom Hersteller bis zum privaten Lagerraum. Alle Mitarbeitenden von der Disposition bis zum Lkw-Fahrer, seien…

| |

DPD Österreich kürt seine Lieferchampions

Im vergangenen Jahr wurden im DPD Österreich-Netzwerk mehr als 66 Mio. Pakete bewegt. Dass diese Pakete schnell und sicher bei den Empfängern ankommen, dafür sorgen die rund 1.600 Zustelller des Unternehmens. Gemeinsam mit Arno Ritter, DPD-Depotleiter in Sulz, (links im Bild) freut sich Alexis Laurean-Deac über die Auszeichnung zum Lieferchampion, die er durch mehr als…

| |

Lagermax Gruppe erzielte 2022 einen Rekordumsatz

Äußert zufrieden zeigen sich die beiden Vorstände der Lagermax Gruppe, Alexander Friesz und Thomas Baumgartner, wenn sie auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2022 zurückblicken. Mit 650 Millionen Euro steigerte das international tätige Speditions- und Logistikunternehmen seinen Umsatz um rund 20 Prozent. „Damit wurde das beste Ergebnis, der Lagermax Gruppe, seit Bestehen erzielt“, so die Verantwortlichen der…

Masterplan Güterverkehr des Verkehrsministeriums gefährdet durch falsche Prioritäten Klimaziele und Versorgungssicherheit
| | | |

Masterplan Güterverkehr des Verkehrsministeriums gefährdet durch falsche Prioritäten Klimaziele und Versorgungssicherheit

Der am 31. März vom Verkehrsministerium (BMK) unter Führung von Bundesministerin Leonore Gewessler präsentierte Masterplan Güterverkehr gehe von realitätsfernen und mehrfach widerlegten Erwartungen aus, kritisiert der Zentralverband Spedition & Logistik. Die zugrunde liegenden Bahn-Kapazitäten wird es selbst im optimistischsten Szenario auch in 20 Jahren nicht geben. Ebenso wisse niemand, wo die notwendigen Mengen grüner Energie…

| | |

In Bregenz liefert DPD nur mehr mit E-Fahrzeugen

Seit mehr als zwei Monaten liefert DPD Austria Pakete in Bregenz emissionsfrei und leise. Der KEP-Dienstleister bringt sie per E-Fahrzeug zu den Empfängern. Vom DPD-Depot in Sulz starten täglich vier Elektro-Fahrzeuge – drei Mercedes Sprinter und ein Fiat Ducato – in die Vorarlberger Landeshauptstadt, um dort an Spitzentagen bis zu 1.000 Pakete zuzustellen. „Wir sehen…

| |

Lagermax Logistics übernimmt Motorrad-Logistik-Spezialisten in den Niederlanden

Rückwirkend mit 1. Juli 2022 übernimmt die Lagermax Logistics Austria GmbH den niederländischen Logistiker MOL Cargo. MOL Cargo ist ein Logistikunternehmen, dass sich, neben klassischen Transport- und Logistiklösungen, seit Jahrzehnten großes Know-how in der Motorrad-Logistik aufgebaut hat. Das Unternehmen mit seiner Zentrale im niederländischen Tiel und einem weiteren Standort im Hafen Rotterdam sowie einer Niederlassung…

| |

Lagermax übernimmt den Logistiker Mol Cargo

Die Lagermax Logistics Austria GmbH hat rückwirkend mit 1. Juli 2022 die Firm MOL Cargo übernommen. Das Unternehmen mit der Zentrale im niederländischen Tiel und einem weiteren Standort im Hafen Rotterdam sowie einer Niederlassung in Gent (Belgien) rund 120 Mitarbeitende. „Mit dieser Akquisition stärken wir unseren Geschäftsbereich der Zweiradlogistik und bauen das Europa-Netzwerk weiter aus“,…

| | |

Firmenzentrale von dm ist mit Lagermax übersiedelt

Etwa 100 Meter Luftlinie trennen die bisherige Zentrale von dm drogerie markt Österreich/CEE von der neuen Firmenzentrale, dem „dm dialogicum“, in Wals-Himmelreich. Die Projektabwicklung gestaltete sich als große und nicht alltägliche logistische Herausforderung für die Umzugsspezialisten der Lagermax Logistics Austria GmbH und die Verantwortlichen der Drogeriemarktkette. Innerhalb weniger Wochen musste das gesamte Büromobiliar samt Computern…

| |

Lagermax: Exoskelett-Testphase im Bereich Warehousing

Die Lagermax Logistics Austria GmbH testet den Einsatz von Exoskeletten im Bereich Warehousing am Logistikstandort Salzburg. Anfang September wurden mehrere Mitarbeitende mit den neuen technischen Hilfsmitteln ausgestattet. Jetzt will man herausfinden, wie ihr Einsatz praktikabel und effizient im Alltag gestaltet werden kann. „Mittels der Exoskelette erhoffen wir uns vielversprechende Erleichterungen für unsere Mitarbeiter. Durch die…

|

Lagermax Speditionssparte mit neuer Organisationsstruktur

Mit 1. September 2022 wurde die geplante organisatorische Neuausrichtung der Speditionssparte in der Lagermax Group realisiert. Die Lagermax AED GmbH wurde mit 1. September mit der Lagermax Internationale Spedition GmbH zu einem Unternehmen verschmolzen. Beide Unternehmen sind 100 %ige Töchter der Lagermax Group. Im Zuge dieser Verschmelzung wurde die Lagermax Internationale Spedition GmbH in Lagermax…

| |

IRU-Diplom für Lkw-Fahrer von Lagermax Autótranszport

Alljährlich verleiht die International Road Transport Union (IRU) Auszeichnungen für verdiente Lkw-Fahrer im nationalen und internationalen Straßenverkehr. Dieses Jahr erhielten acht Fahrer der Lagermax Autótranszport Kft. (Ungarn) die prestigeträchtige IRU-Fahrerauszeichnung in Anerkennung ihrer herausragenden Arbeit. Gabor Bartha, József Fidler, Endre Motollai, László Nagy, Zsolt Sári, János Taller, László Varga und Gabor Vörös besitzen lange Erfahrung…

| |

Salzburg: Lagermax ist „Bester Lehrbetrieb des Jahres“

Die Lagermax Unternehmensgruppe bietet mit 55 eigenen Standorten in zwölf Ländern ein ausgereiftes Distributionsnetz für alle Kundenwünsche. Ihre 3.450 Mitarbeitenden haben 2021 einen Gesamtumsatz von 545 Mio. Euro erwirtschaftet. Darüber hinaus überzeugte der Transport- und Logistikdienstleister mit seinem Aus- und Weiterbildungskonzept für Lehrlinge, Dafür erhielt das Salzburger Familienunternehmen jetzt im Rahmen des Wettbewerbs „Bist du…

End of content

End of content